Sprachvorschriften für Arbeitsverträge

Sprachvorschriften für Arbeitsverträge

Das Dekret der Flämis­chen Gemein­schaft, wonach alle Arbeitsverträge mit gren­züber­schre­i­t­en­dem Charak­ter auf Nieder­ländisch abz­u­fassen sind, ver­stößt nach einem Urteil des Gericht­shofs der Europäis­chen Union gegen die Freizügigkeit der Arbeit­nehmer. Im beson­deren Kon­text eines Ver­trags mit gren­züber­schre­i­t­en­dem Charak­ter ste­ht eine solche sprach­liche Verpflich­tung in keinem angemesse­nen Ver­hält­nis zu den von Bel­gien

Weiterlesen
Kindergeldbezug nicht nur in Deutschland

Kindergeldbezug nicht nur in Deutschland

Auch wenn Unions­bürg­er ander­er Mit­glied­staat­en weit­er­hin in das Sozial­sys­tem ihres Heimat­landes eingegliedert bleiben und dort Kindergeld beziehen, kön­nen sie in Deutsch­land kindergeld­berechtigt sein — bei einem Wohn­sitz oder gewöhn­lichen Aufen­thalt in Deutsch­land. Dann wird allerd­ings das deutsche Kindergeld um die aus­ländis­chen Leis­tun­gen gekürzt. So hat das Finanzgericht Köln in den

Weiterlesen