Die Europäische Zentralbank und der Einheitliche Europäische Zahlungsraum

Die Europäische Zentralbank und der Einheitliche Europäische Zahlungsraum

Das Eurosys­tem – beste­hend aus der Europäis­chen Zen­tral­bank (EZB) und den 16 nationalen Zen­tral­banken des Euro-Währungs­ge­bi­ets – hat seine Erwartung an die Han­del­nden im ein­heitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (Sin­gle Euro Pay­ments Area, SEPA) konkretisiert. Diese Erwartun­gen wur­den zur Unter­stützung des Kred­it­gewerbes und der Zahlungsin­sti­tute for­muliert, nach­dem im Jahresver­lauf 2008 Ori­en­tierung­shil­fen erbeten wor­den

Weiterlesen
Rom I

Rom I

Der Rat der Jus­tizmin­is­ter der EU hat heute die Rom I‑Verordnung ver­ab­schiedet. Das Europäis­che Par­la­ment hat­te dem Recht­sakt bere­its im Novem­ber 2007 zuges­timmt. Die neue Verord­nung regelt, welch­es Recht inner­halb der europäis­chen Union auf inter­na­tionale schul­drechtliche Verträge anwend­bar ist. Mit der Rom I‑Verordnung erhal­ten die EU-Bürg­er im gren­züber­schre­i­t­en­den Wirtschaftsverkehr mehr

Weiterlesen
Rom I

Rom I

Der Rat der Jus­tizmin­is­ter der EU hat den Weg für eine Eini­gung mit dem Europäis­chen Par­la­ment zur Rom I‑Verordnung frei gemacht und den vom Europäis­chen Par­la­ment am 29. Novem­ber 2007 angenomme­nen Verord­nung­s­text inhaltlich gebil­ligt. Die neue Verord­nung bes­timmt, welch­es Recht inner­halb der europäis­chen Union auf inter­na­tionale Verträge anwend­bar ist. Die

Weiterlesen
Verbraucher-Netz

Verbraucher-Netz

Auf Grund­lage der Verord­nung über die Zusam­me­nar­beit im Ver­brauch­er­schutz hat die Kom­mis­sion am 27. Feb­ru­ar 2007 ein Netz von Durch­set­zungs­be­hör­den im Ver­brauch­er­schutz ins Leben gerufen. Durch dieses Netz wer­den die mit der Verord­nung geschaf­fe­nen Europäis­chen Ver­braucherzen­tren ver­net­zt.

Weiterlesen
Verluste ausländischer Betriebsstätten

Verluste ausländischer Betriebsstätten

Erzielt ein Inlän­der aus ein­er aus­ländis­chen Betrieb­sstätte Ver­luste, dann kann er diese neg­a­tiv­en Einkün­fte im Inland mit steuerpflichti­gen pos­i­tiv­en Einkün­ften nicht oder nur unter eingeschränk­ten Voraus­set­zun­gen aus­gle­ichen: Entwed­er sind die betr­e­f­fend­en neg­a­tiv­en Einkün­fte eben­so wie pos­i­tive aus­ländis­che Einkün­fte auf­grund von Dop­pelbesteuerungsabkom­men im Inland steuer­frei oder aber sie sind den Abzugs­beschränkun­gen

Weiterlesen