Neue EU-Verbraucherkredit-Richtlinie

Neue EU-Ver­brau­cher­kre­dit-Richt­li­nie

Der EU-Wet­t­­be­­werbs­­fä­hi­g­­keits­­rat hat sich heu­te über eine neue Ver­­­brau­cher­­kre­­dit-Rich­t­­li­­nie geei­nigt. Ziel der Richt­li­nie ist es, den Ver­brau­cher­schutz euro­pa­weit durch mehr Trans­pa­renz zu ver­bes­sern. Die neue Richt­li­nie folgt in wesent­li­chen Tei­len dem Grund­satz der Voll­har­mo­ni­sie­rung; das heißt, sie ent­hält abschlie­ßen­de Vor­ga­ben für die Gesetz­ge­bung der Mit­glied­staa­ten. Künf­tig wer­den auch Über­zie­hungs­kre­di­te und

Lesen